Aromatherapie für Babys und Kinder

Auch unsere Kleinen mögen Düfte schon sehr gerne!

Der noch sehr sensible Organismus von Kindern lässt sich außerordentlich gut mit Aromatherapie behandeln. Da die verwendeten ätherischen Öle hochwirksame Essenzen sind, ist jedoch eine genaue Kenntnis der Öle und ihrer Wirkungsweisen nötig. Kinder reagieren sensibler als Erwachsene und sollten daher mit sehr niedrigen Dosierungen behandelt werden. Zudem gibt es ätherische Öle, die für den Einsatz bei Kindern weniger geeignet sind. Unser fachkundiges Personal in der Apotheke Kirchberg gibt Ihnen dazu gerne Auskunft.

Gerade gegen die bei Kindern häufigen Beschwerden wie Erkältung, Husten, Schnupfen etc. sind ätherische Öle altbewährte Helfer aus der Natur. Achten Sie bei Fertigmischungen auf die ausschließliche Verwendung absolut natürlicher, nicht eingestellter ätherischer Öle, da dies für die gute Qualität dieser Produkte unabdingbar ist. So sollten sich zum Beispiel Hustensalbe oder Schnupfencreme von herkömmlichen Produkten durch die ausschließliche Verwendung natürlicher Rohstoffe unterscheiden.

Auch bei anderen häufigen Problemen kann die Aromatherapie helfen, zum Beispiel bei Einschlafproblemen, Konzentrationsschwäche, Prüfungsangst, Nervosität und vielem mehr. Die positive Wirkung von ätherischen Ölen auf die Konzentrationsfähigkeit und Lernmotivation wurde übrigens in einem Pilotprojekt der Dufte Schule®-Studie von TAOASIS untersucht. Hier die erstaunlichen Ergebnisse von 2010.

Natürliche ätherische Öle eignen sich auch hervorragend zur Pflege und Massage empfindlicher Baby- und Kinderhaut. Um die Haut optimal zu versorgen, können mehrere pflegende Öle mit ätherischen Ölen gemischt werden, je nach Hauttyp und den individuellen Bedürfnissen. Diese Art von Pflegeölen gewährt hohe Individualität und zudem hohe Reinheit ohne synthetische Zusätze wie Konservierungsmittel und Farb- und Duftstoffe. Dies ist besonders auch für die vielen allergisch veranlagten Kinder und bei Neurodermitis wichtig!

Im Übrigen mögen Kinder Düfte meist sehr gerne, vor allem frische Zitrusnoten kommen bei den Kleinen gut an! Für eine ausgeglichene Stimmung im Kinderzimmer können Sie zum Beispiel Mandarine, Orange und Vanille oder Benzoe auf einen Duftstein träufeln oder mit einem elektronischen Beduftungsgerät verströmen lassen! Auf Duftlampen mit Kerzen und heißem Wasser sollte man bei den Kleinen verzichten oder nur geschützt und unerreichbar aufstellen.

Kontakt

Apotheke Kirchberg
Inh. Dr. pharm. Peter Deak
Dorfstraße 4
A-6365 Kirchberg

Telefon: +43 5357 2210
Telefax: +43 5357 2210 - 4

Montag - Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 18:30 Uhr
Samstag
08:15 - 12:15 Uhr

Russia