Aromatherapie und Sport

Latschenkiefer & Zirbelkiefer vor und nach dem Sport? Ja!

Schon lange haben Profi-Sportler erkannt, dass reine ätherische Öle sowohl über das Gehirn als auch über Atemwege und Haut wohltuende Wirkungen entfalten können.
Der atemregulierende, motivations– und durchblutungsfördernde Effekt von ätherischen Ölen ist mittlerweile durch verschiedene Untersuchungen belegt. So wichtig wie das regelmäßige Fitnessprogramm für Ihre Gesundheit ist, so bedeutend sind das Aufwärmen des Körpers und die Pflege danach.

Der oft zitierte, scheinbar unvermeidbare Muskelkater muss nicht sein, wenn Sie die folgenden Tipps beachten: Aufwärmen der Muskeln – Dehn- und Streckübungen – Nie gegen den Körper trainieren – Nach dem Sport: Einreibung und Massage – Sauna.

Da ätherische Öle schnell in die Haut eindringen, eignen sie sich – in fette Basisöle dosiert – hervorragend für Einreibungen und Massagen vor und nach dem Sport. Viele Sportsalben und Massageöle nutzen die wohltuenden Kräfte ätherischer Öle. Die beste Wirkung kann jedoch erzielt werden, wenn reine ätherische Öle richtig komponiert und dosiert ihr ganzes Spektrum entfalten. Wir in der Apotheke Kirchberg stellen Ihnen gerne entsprechende Mischungen her. Auch bei Sportverletzungen können Einreibungen, Wickel oder andere Anwendungen die Beschwerden lindern und die Heilung beschleunigen.
Zum Einsatz kommen hier v.a. Rosmarin, Pfefferminze und Wacholder. Kiefer– und Latschenkieferöl helfen dem Sportler, tiefer einzuatmen und die Lungen besser mit Sauerstoff zu versorgen – so wird die Effizienz des Trainings gewährleistet.

Da Wärme nach dem Sport gut für beanspruchte Muskeln ist, gehen viele Sportler regelmäßig in die Sauna. Auch hier können Sie mit hochwertigen natürlichen Saunaextrakten langanhaltend Wohlbefinden schaffen. Übrigens: Auch wenn es altmodisch klingen mag, sind doch die traditionellen Aufgüsse mit natürlichem Latschenkiefernöl, Edeltanne, Zeder oder Zirbelkiefer (Zirbe) am besten für den Saunagang geeignet! Da beliebte Saunaaufgüsse wie Kokos, Pfirsich und Maracuja nicht natürlich aus Pflanzen gewonnen werden können, handelt es sich dabei immer um synthetische Produkte, von welchen generell abzuraten ist.

Kontakt

Apotheke Kirchberg
Inh. Dr. pharm. Peter Deak
Dorfstraße 4
A-6365 Kirchberg

Telefon: +43 5357 2210
Telefax: +43 5357 2210 - 4

Montag - Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 18:30 Uhr
Samstag
08:15 - 12:15 Uhr

Russia